TU_Fast_Bild_2_GG.jpg
TU_Fast_Bild_4_Fahrer_GG.jpg
10644478_721042117966987_3186403633385005086_o.jpg
10608406_709736182430914_6732889774410757043_o.jpg

nb014

Technical Specs

Eckdaten

  • Gewicht: 170 kg
  • Leistung: 64 PS
  • Maximale Querbeschleunigung: 2,5 g
  • Hybrid Chassis: Kohlefaser Monocoque mit abnehmbaren Gitterrohrhinterwagen

Motor

  • 510,4 ccm Einzylinder KTM 500 EXC
  • Leistung: ca.46 kW bei 9000 RPM
  • Drehmoment: ca. 50 Nm bei 6500 RPM
  • MoTeC M800 Motorsteuergerät. Kennfeld am Prüfstand ermittelt
  • Separate Wasser- und Ölkühlung
  • Ethanol E85
  • 19 mm Luftmengenbegrenzer

Antrieb

  • Elektro-Pneumatische Schaltung mit Schaltwippen am Lenkrad
  • Kettenantrieb auf Drexler Lamellensperrdifferential
  • Tulpen in den Antriebswellen integriert

Elektronik und Datenerfassung

  • Highspeed CAN-Bus
  • Eigenentwickelter Kabelbaum
  • Eigenentwickelte Lenkrad-Steuerelektronik
  • Vielzahl an Sensoren (Reifentemperatur, Raddrehzahlen, uvm.)
  • MoTeC ADL3 Datalogger und Fahrerdisplay
  • Effizientes Batteriemanagement

Fahrwerk

  • Doppelquerlenker, Pullrod Radaufhängung an der Vorderachse, Pushrod an der Hinterachse
  • Querlenker aus CFK-Rohren mit eingeklebten, gefrästen Aluminiumenden
  • Fahrwerksauslegung mittels OptimumK und eigener Software
  • Einteilige gefräste Aluminium Radträger
  • Eigenentwickelte Zahnstangenlenkung
  • ZF-Sachs Formel 3 Dämpfer
  • 10“ R25B Hoosier Reifen
  • ISR 4-Kolben-Sätteln an der Vorderachse und 2-Kolben-Sätteln an der Hinterachse

Chassis

  • Handlaminiertes CFK Monocoque
  • Optimierung des Lagenaufbaus mittels FEM
  • Modulare Form ohne Endbearbeitung
  • Geschweisster Stahlgitterrohrhinterwagen mit gefräste Aluminium Platte
  • CFK Impact Attenuator

Aerodynamik

  • Verstellbare 3-Elemente Front- und Heckflügel
  • Ausnutzung des Bodeneffekts bei dem Unterboden
  • Entwicklung durch intensive CFD Simulationen
  • Durch Straight Line Testen und Windkanal validiert

Success stories

Formula Student Hungary Györ 2014

  • 1. Platz Gesamtwertung


Formula Student Germany Hockenheim 2014

  • 1.Platz Design
  • 2. Platz Autocross


Formula Student Austria Spielberg

  • 2. Platz Autocross
  • 4. Platz Cost FSA


Formula Student United Kingdom Silverstone 2014

  • 5.Platz Autocross